Visionen

Michelstadt muss auch künftig die weltoffene Kultur-, Einkaufs- und Flanierstadt des Odenwalds bleiben. Dazu müssen wir „unseren“ Beitrag zum Klimaschutz leisten, indem wir die Innenstadt vom Durchgangsverkehr befreien, indem wir das längst beschlossene Radwege-Konzept endlich umsetzen, indem wir den Großparkplatz entsiegeln und begrünen und die Energiewende voranbringen. Wir müssen für sichere Schulwege sorgen und wir brauchen kluge Konzepte für Digitalisierung und für Stadtentwicklung.

Eine erfolgreiche Stadtpolitik lebt von den Ideen und dem Engagement der Bürger*innen. Deshalb waren wir mit unserer GRÜNEN Ideenbox bereits in der Kernstadt, aber auch in Würzberg, Vielbrunn und nahe Stockheim auf Tour. Die Bürgerbeteiligung muss ausgebaut werden, wozu auch mehr Transparenz zählt, wie zum Beispiel durch ein Online- Streaming der Sitzungen wichtiger Städtischer Gremien.

Michelstadt braucht einen Masterplan für 2030 und darüber hinaus, um bestehende Elemente wie Citta Slow, das Fahrradkonzept oder das Integrierte Stadtentwicklungskonzept zusammenzuführen und bei der Umsetzung Prioritäten zu setzen.

Das möchte ich gemeinsam mit Ihnen erreichen.